CERSA-MCI, der führende Anbieter von Mess- und Prüfinstrumenten

D as französische Unternehmen CERSA MCI ist der weltweit führende Hersteller von Messgeräten für die Feindraht-, Kabel- und Glasfaserindustrie. Seit 1981 bietet CERSA MCI Lösungen an, die auf innovativen Technologien basieren, um es unseren Kunden zu ermöglichen, deren Produktionsqualität zu verbessern. Unser umfassendes Wissen der physikalischen und vor allem optischen Phänomene sowie der neusten Techniken ermöglichen es uns, leistungsstarke Lösungen anzubieten, die alle gegenwärtigen und zukünftigen Bedürfnisse abdecken.

Unsere F&E-Ingenieure, Experten für Optik, Elektronik und Signalverarbeitung entwickeln alle unsere Geräte. Unsere erfahrenen Techniker übernehmen die Produktion unserer Produkte, die mit der Montage und dem abschließenden Test der Sensoren endet. Alle Komponenten werden in Frankreich entwickelt, montiert, angepasst und getestet, um den Fertigungsprozess von A bis Z überwachen zu können. Wir achten besonders auf die Details, die unsere Geräte zuverlässig und robust machen, damit sich diese für den täglichen Einsatz unter rauen Bedingungen in Werkstätten und Fertigungsstätten eignen.

In Zusammenarbeit mit Feindrahtspezialisten und Universitätslabors aus dem Ausland, wie METAS und NIST, entwickelte CERSA MCI einen umfassenden Prozess für die Kalibrierung von Feindrähten. Wir haben ebenfalls ein umfassendes Test- und Validierungsverfahren entwickelt, um die Leistungsstufen jedes gelieferten Instrumentes zertifizieren zu können.

Unsere Teams bieten die vorbeugende Wartung, Reparatur, Kalibrierung und sogar Hard- und Software-Upgrades für Ihre Sensoren an. Wir unterstützen Sie ebenfalls bei der Inbetriebnahme und Schulung zum Umgang mit unseren Geräten.

Über CERSA MCI SAS

Das in Südfrankreich ansässige Unternehmen CERSA MCI ist heute der Leader im Bereich Design und Produktion von High-Tech-Messinstrumenten und globalen Messlösungen. Unser Angebot an Messinstrumenten wurde durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden sowie die kontinuierliche und substanzielle Investition in die Forschung und Entwicklung ermöglicht, um den Ansprüchen in Produktionslinien und Laboranwendungen gerecht zu werden. Dank unserer langjährigen und intensiven Zusammenarbeit mit externen Forschungslabors, unseren internen Kompetenzen in Sachen Design, Produktion, Montage und die abschließenden Tests, sind wir in der Lage leistungsstarke, hochwertige und langlebige Produkte sowie einen effizienten technischen Support anzubieten.

CERSA MCI verfügt über eine Niederlassung in Wuhan (China), die den technischen Support unserer Kunden sowie die Wartung der Produkte in Asien übernimmt. Ein weltweites Partnernetzwerk unterstützt weiterhin unsere Kunden vor Ort.

Die größten Unternehmen in unserem Sektor haben sich für CERSA MCI entschieden, um die besten messtechnischen Anwendungen

der Glasfaser-, Feindraht- und Kabelindustrie nutzen zu können !


Juli 28, 2020
CERSA field bus
Optical fiber devices – Industry 4.0 compliance !
CERSA-MCI has announced new generation of fiber optic measuring devices Industry 4.0 compliant. The complete line of this famous instruments is now available with multi industry […]
Juli 28, 2020
Salon Wire TOHO 1
Wire TOHO 2019 – 4 days of exceptional trade fair in Japan
For many years CERSA-MCI has been exhibiting its entire range of measuring instruments in Japan through its local distributor: TOHO. A long-standing partnership that allows us […]
Juli 28, 2020
photo Interwire 2019
Interwire 2019 – A succesful exhibition for CERSA-MCI
At Interwire 2019, CERSA-MCI presented its solution to monitor diameter and also detect short defects for high speed extrusion lines. The LPS-3-H is designed to measure […]

Unsere messtechnischen Lösungen sind auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

U nsere Produktpalette deckt In- und Off-Line-Anwendungen für die berührungslose Messung ab. Die hohe Frequenz und Präzision der Messungen zeichnen unsere Geräte aus.

Wir bieten ein umfassendes Sortiment an Geräten an, die speziell für die Glasfaserindustrie entwickelt wurden sowie Lösungen, um die Qualität der Glasfasern während dem Ziehverfahren zu gewährleisten. Die größten Werke weltweit nutzen aktuell unsere Produkte für die Messung der nackten und beschichteten Fasern. Diese sind jetzt auch mit branchenübergreifenden Standard-Kommunikationslösungen erhältlich.

Unsere renommierte LDS-Produktreihe (für Ø von 5 µm bis zu 2000 µm), die vor über 20 Jahren für Laboranwendungen entwickelt und kontinuierlich verbessert wurde, ist auch heute noch die beste Lösung für die Feindrahtindustrie. In Verbindung mit unserem Zubehör WSR (für die 360°-Messung) und der CIM-Software LAB verwandelt sich diese Produktreihe in eine Komplettlösung für die optimale Drahtqualität. Die LDS-Produkte sind ebenfalls in einer 2-Achs-Ausführung für die In-Line-Messung von Feindrähten erhältlich.

Die neue (patentierte Technologie) des SQM-F wurde für die schnelle Linienmessung ausgelegt, erfasst Oberflächendefekte und zeigt deren Form auf dem Bildschirm an. Jetzt für runde Produkte von 20 µm bis 2000 µm erhältlich. Diese zusätzliche geometrische Messlösung verbessert die Qualitätskontrolle.

Der LPS-3-H-Sensor wurde entwickelt, um den Drahtdurchmesser zu überwachen und Knoten sowie Einschnürungen auf breiteren Drähten und Kabeln (für Ø zwischen 0,3 mm und 5 mm) zu erfassen. Mit einer Erfassungsgeschwindigkeit von 20 kHz übertrifft er bei Weitem alle anderen auf dem Markt erhältlichen Systeme.

Unsere CIM-Software für PCs (Version PROD oder LAB) ermöglicht die Anzeige und das Aufzeichnen der Daten, um Statistiken, Analysen und Ausdrucke der Messwerte für alle CERSA-Geräte zu erhalten. Diese Komplettlösung wird von Technikern aufgrund ihrer erweiterten Funktionen besonders geschätzt.

Scroll Up